Gesundheitsregion spendet für Krebshilfe

27. November 2017 – Mitgliederversammlung “Gesundheitsregion Mecklenburg-Vorpommern” im Senatoren Klub der Rostocker RathausArkaden

 

Rostock (27.11.2017) – Die Gesundheitsregion Mecklenburg-Vorpommern e.V. hat sich eingereiht in die Unterstützer der Stiftung „Betroffen-Hilfe bei Krebs in Vorpommern-Vorpommern“. Vereinsvorsitzender Prof. Dr. Karlheinz Hauenstein übergab am 27. November bei der Mitgliederversammlung im Senatoren Klub der Rostocker RathausArkaden an Stiftungsgründer Prof. Dr. Matthias Birth, Ärztlicher Direktor und Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral-, Thorax- und Gefäßchirurgie am HELIOS Hanseklinikum Stralsund, einen Scheck in Höhe von 1500 Euro. „Wir wollen mit damit einen kleinen Beitrag für eine Sache leisten, die uns allen sehr am Herzen liegt“, sagte Prof. Hauenstein.

 

 

Zweck der Stiftung ist die Unterstützung von Tumorpatienten bzw. deren Angehöriger in der Region Vorpommern-Rügen. Im begründeten Ausnahmefall können auch Patienten oder Angehörige von Tumorpatienten außerhalb der Region durch die Stiftung Zuwendungen erhalten.

 

Die Stiftung im Web http://stiftung-betroffen.de/

 

Rechtsanwalt Axel Keller, ECOVIS Grieger Mallison Rechtsanwälte PartG mbB Rostock, referierte über die Datenschutzgrundverordnung. Die vollständigen Workshop-Unterlagen und weitergehende Informationen sind zum Nachlesen im Web unter www.ecovis.com/datenschutzberater  zu finden.

 

Vereinsmitglied Andreas Teschner, SURFBOXX IT-Solutions GmbH, stellte sich in dem Kreis des Vereins, dem mittlerweile über 60 Ärzte, Zahnärzte, Apotheker, Krankenkassen, Banken, Wirtschafts- und Marketingfachleute sowie Juristen angehören, mit einem Vortrag über “IT-Essentials” vor. Die Rostock ansässige Firma ist seit Oktober 2017 Mitglied der Gesundheitsregion MV.

 

SURFBOXX IT-Solutions GmbH im Web:  https://www.surfboxx-it.de/

 

Zu den Vorhaben für das nächste Jahr gehört unter anderem eine Mitgliedervisite in der Centogene GmbH Rostock.

https://www.centogene.com/

 

Zudem will der Verein Traditionen weiterleben wie das alljährliche Dorsch pilken zur HanseSail im August und das Private Viewing zu einem internationalen sportlichen Großereignis. 2018 wird dies die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland sein. Titelverteidiger Deutschland trifft dabei in der Vorrunde auf Mexiko (17. Juni 2018, 17.00 Uhr MESZ), Schweden (23. Juni 2018, 20.00 Uhr MESZ) und Südkorea (27. Juni 2018, 16.00 Uhr MESZ). Eine der Partien werden wir uns beim Barbecue auf dem Panoramadeck des Hotels Radisson Blu in Rostock anschauen.

An gleicher Stelle wie schon 2016 zur EM in Frankreich.

 

Die nächste Mitgliederversammlung wird im November 2018 stattfinden.

 

Der komplette Beitrag im pdf-Format