Segen und Gefahr: Künstliche Intelligenz auf dem Vormarsch

  1. September 2021 – Visite Planet AI GmbH Rostock

 

Rostock (21.09.2021) – Künstliche Intelligenz kann ein Segen sein, aber auch ein Fluch. Sie kann den Menschheitsfortschritt in noch ungeahntem Ausmaß beschleunigen, in den falschen Händen aber auch zu deren Verderb führen. Eines aber ist Künstliche Intelligenz in jedem Fall nicht: Sie ist nicht aufzuhalten. „Künstliche Intelligenz schleicht sich überall hin“, sagt Welf Wustlich, Chief Technology Officer der Planet AI GmbH Rostock.

Wustlich gab bei der Visite der „Gesundheitsregion e.V.“ in seinem Unternehmen spannende Antworten zu einem aufregenden Thema unserer Zeit. Wenn wir Menschen ein Bild oder ein Video ansehen, einen Text verstehen oder übersetzen, eine Aufgabe oder ein Projekt planen, dann verarbeiten, verstehen und generieren wir Sequenzen. Wie weit ist uns künstliche Intelligenz hier bereits auf den Fersen? Wo liegen die Chancen und die Risiken dieser Entwicklungen?

Planet AI hat eine Reihe davon bereits beantwortet oder beschäftigt sich mit deren Lösung. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Schwerin arbeitet unter anderem an folgenden Projekten:

Bildanalyse

Planet AI bietet drei Funktionen zur intelligenten Bildanalyse an: Bildklassifizierung, Objekterkennung und Bildsegmentierung. Sie können zur Automatisierung von Prozessen und zur Unterstützung in einer Vielzahl von Anwendungsfällen und Branchen eingesetzt werden, zum Beispiel im Gesundheitswesen, in der Verkehrsüberwachung oder bei der Strafverfolgung.

Sprachanalyse

PlanetBrain kann Audiodateien mit Sprache mit herausragender Genauigkeit verarbeiten und bietet die Möglichkeit, Wörter innerhalb des Inhalts zu suchen.

Verkehrsüberwachung

Die Computer-Vision-Technologie von Planet AI kann Fahrzeuge aus Standbildern oder Verkehrsüberwachungsvideos erkennen sowie Nummernschilder lesen oder Fahrer*innen identifizieren.

 Logistik & Post

Planet AI entwickelt die führende Technologie zur Adresserkennung, die Pakete und Briefe bei FedEx, dem United States Postal Service (USPS) und vielen europäischen Anbietern.

 Mobile Anwendungen

Die Entwicklungs-Roadmap von Planet AI umfasst auch mobile Anwendungen, die eine zunehmend wichtige Rolle in der Industrie spielen.

 (Quelle: Website Planet AI GmbH https://planet-ai.de/de/)

Die Planet AI GmbH wurde 2015 gegründet und beschäftigt mittlerweile 40 Mitarbeiter an den Standorten in Schwerin und Rostock.

Fakten zum Unternehmen: https://planet-ai.de/de/ueber-uns/unternehmen/

 

+++

 

Pressebeitrag idw – Informationsdienst Wissenschaft:

Ein Zentrum für Künstliche Intelligenz für Rostocks Wissenschaft und Wirtschaft

 

ArgusSearch

Eine App von Planet AI für jederman:

Textsuche in Fotos (ArgusSearch for Mobile) von Planet AI sucht nach beliebigen Texten und Schlüsselwörtern in allen Fotos oder gescannten und fotografierten Dokumenten, egal ob sie handschriftlich oder gedruckt sind.

Zum Download bei  Google Play

 

 Der Beitrag im pdf-Format